Wichtige Voraussetzung unserer täglichen Arbeit ist die enge emotionale Bindung zwischen Kindern und Lehrern. Diese Nähe entwickelt sich aus der individuellen Zuwendung, die jeder Schüler braucht. Durch unsere kleinen Klassen mit nur sieben Kindern können wir unterschiedlichste Bedürfnisse hervorragend berücksichtigen.

Auch die Eltern und die jeweilige Klasse arbeiten eng zusammen. Diese Verbindung ist in ihrer Intensität, ihrer Offenheit und Ausgestaltung ebenso individuell, wie die Arbeit mit den Kindern. Flexibilität, Mut zu neuen Wegen und Engagement sind auf beiden Seiten notwendig, um den Schülern optimale Lernvoraussetzungen anzubieten.

Der Kontakt zwischen den Eltern und der Schule gestaltet sich durch Elternabende, Elternsprechtage, Elternbriefe oder Elternbesuche. Aber auch der häufige Austausch über das Mitteilungsheft, persönliche Begegnungen, Telefonate oder auch Berichte über das Tagesgeschehen stärken das Gefühl des Miteinander erheblich.

Natürlich gibt es auch mal Meinungsverschiedenheiten zwischen Schule und Eltern - und das ist gut so! Denn verschiedene Meinungen bringen Austausch. Wir sind bestrebt einen konstruktiven Dialog im Sinne des Kindes zu führen. Mit gegenseitigem Respekt wollen wir dem Wohle der Schüler dienen.

Copyright © 2017 Janusz-Korczak-Schule Springe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.